Direkt zum Inhalt

Die kleinen Leute von Swabedoo

Die kleinen Leute von SwabedooVor langer, langer Zeit lebten kleine Leute auf der Erde. Die meisten von ihnen wohnten im Dorf Swabedoo, und sie nannten sich Swabedooas. Sie waren sehr glücklich und liefen herum mit einem Lächeln bis hinter die Ohren und grüßten jedermann.
Was die Swabedooas am meisten liebten war, einander warme weiche Pelzchen zu schenken. Es ist sehr schön, einem anderen ein warmes weiches Pelzchen zu schenken. Es sagt dem anderen, dass er etwas Besonderes ist, es ist eine Art zu sagen ‚Ich mag Dich‘. Und ebenso schön ist es, von einem anderen ein solches Pelzchen zu bekommen. Du fühlst dich anerkannt und geliebt, wenn dir jemand ein Pelzchen schenkt.
Außerhalb des Dorfes wohnte jedoch ein großer grüner Kobold, der danach trachtete, Zwietracht zu säen in der heilen Welt der kleinen Leute von Swabedoo…

Darstellung: Mirjam Orlowsky
Regie: Isabelle Guidi

 

 

.